Praxis für Zahnmedizin

Prof. Dr. Till N. Göhring

Ausbildung und zahnärztliche Tätigkeit

1997 Staatsexamen am Klinikum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Universität Hamburg
1990 Staatsexamen am Klinikum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Universität Hamburg
1991 Promotion zum Dr. med. dent. am selben Ort
01/1991 - 11/1991 Assistent in der Zahnarztpraxis Dr. med. dent. J. Dorster, Hamburg
12/1991 - 04/1995 Ludwig-Maximilians Universität München, Poliklinik für zahnärztliche Prothetik, wissenschaftlicher Assistent, Nachdiplomausbildung in zahnärztlicher Prothetik, Schwerpunkt Implantatprothetik
01/1993 - 04/1995 Gründung und Leitung einer Implantatsprechstunde, chirurgische Prothetik und Epithetik, Lehrauftrag für zahnärztliche Prothetik am selben Ort
05/1995 - 04/2000 Universitätskrankenhaus Hamburg-Eppendorf, Poliklinik für zahnärztliche Prothetik, Lehrauftrag für zahnärztliche Prothetik, Kursleiter der vorklinischen, prothetischen Studentenausbildung. Forschungsschwerpunkt Implantatprothetik, Kaufunktions-Störungen. Von 02-1997 bis 04-2000 beurlaubt für eine Nachdipolmausbildung in Parodontologie an der Universität Zürich
02/1997 - 01/2008 Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Universität Zürich, Klinik für Präventivzahnmedizin, Parodontologie und Kariologie. Nachdiplom-Assistent in Präventivzahnmedizin, Parodontologie und Kariologie Lehrauftrag in Kariologie und Restaurativer Zahnmedizin
09/1999 - 01/2008 Leiter des Forschungslabors für Restaurative Zahnmedizin
10/2001 - 01/2008 Oberassistent in gleicher Funktion
10-2002 Spezialist für Präventive, Restaurative und Ästhetische Zahnmedizin (SVPR)
07/2003 - 01/2008 Leiter des Fachbereichs Restaurative Zahnmedizin und Kariologie
08/2005 Habilitation und Erteilung der Venia Legendi für das Gebiet Zahnmedizin, speziell restaurative Zahnmedizin, an der Universität Zürich; Ernennung zum Privatdozenten
ab 02/2008 Privatdozent und Lehrbeauftragter der medizinischen Fakultät der Universität Zürich für Restaurativer Zahnmedizin (20% Anstellung) Übernahme der Zahnarztpraxis Dr. August Schönenberger und Gründung der Seefeld-Zahnärzte zusammen mit Dr. Kathrin A. Schönenberger Göhring
Die Berechtigung zum führen der Bezeichnung Praxis für Präventive, Restaurative und Rekonstruktive Zahnmedizin wurde im Jahr 2008 von der Gesundheitsdirektion erteilt
 10/2008 Weiterbildungsausweis Präventive und Restaurative Zahnmedizin SSO 2008 bis 2015
02/2012 Ernennung zum Titular-Professor am Zentrum für Zahnmedizin der Universität Zürich
10/2015 Weiterbildungsausweis Präventive und Restaurative Zahnmedizin SSO 2015 bis 2022
04/2016 Weiterbildungsausweis Implantologie SSO 2016 bis 2023

Publikationen

  • Über 50 internationale, wissenschaftliche Publikationen und Buchbeiträge
  • Mitarbeit in Gutachtergremien verschiedener wissenschaftlicher Zeitschriften
  • Vielfacher Referent auf internationalen Kongressen und Fortbildungskursen zu den Themen restaurative Zahnmedizin, Implantologie und Kaufunktionsstörungen

Mitgliedschaften

  • Schweizerische Zahnärztegesellschaft SSO
  • Zürcher Zahnärztegesellschaft SSO Zürich
  • Schweizerische Gesellschaft für Präventive und Restaurative Zahnmedizin SSPRE (ehemals SVPR)
    Mitglied des Vorstands 2005 bis 2008
    Mitglied der Fachkommission seit 2008
  • Schweizer Fachrat für Zahnmedizin (SFZ)
    Mitglied des Vorstands von 2006 bis zur Auflösung am 31.12.2015
  • European Federation of Conservative Dentistry EFCD. Mitglied im Vorstand seit 2008
  • Schweizerische Gesellschaft für orale Implantologie SGI
  • Deutsche Gesellschaft für Prophetische Zahnmedizin und Biomaterialien DG PRO (ehemals DGZPW)
    1990 bis 2015, Status seit 2002: Spezialist im Ausland
  • International Association for Dental Research IADR von 1998 bis 2008